12549108_949212698506781_7146361052472747906_n

Langlauf Workshop aus Schneemangel verschoben

Aufgrund des Schneemangels in Trin, wird der Langlaufworkshop verschoben. Ein neues Datum wird bekannt gegeben. Falls sich die Schneebedingungen nicht verbessern werden wir dieses Jahr keinen LL-Workshop durchführen.

 

Besten Dank für das Verständnis

 

Team Capricorn

 

 

 

Liebe CrossFitterinnen und CrossFitter

Am 15. Februar bieten wir für die Mitglieder des CrossFit Capricorn einen Langlauf Workshop an.

Durch die komplexe Bewegung werden schon bei moderatem Tempo bis zu 95 Prozent der Körpermuskulatur aktiviert.

• Alle wichtigen Partien wie Arme, Rücken, Bauch, Po, Beine werden gekräftigt.

• Gleichzeitig erhöht der enorme Anteil der arbeitenden Muskulatur den Kalorienverbrauch.

• Darüber hinaus ist das Verletzungsrisiko beim Ski Langlaufen weitaus geringer als beim alpinen Skifahren. Muskelzerrungen oder Bänderrisse kommen so gut wie gar nicht vor. Und wenn man doch mal aus der Spur gerät, ist die Landung meistens weich – die Folgen lassen sich schnell von Hose und Jacke abschütteln.

Ornella, unsere Trainerin, betreut den Langlauf Workshop. Sie ist eine passionierte Langläuferin und gibt ihre Tipps und Tricks gerne weiter.

Der Workshop findet auf der Nachtloipe Prada in Trin Mulin statt.

Die Ausrüstung, sowie der Loipenpass ist Sache des Teilnehmers. Es wird kontrolliert, also löse besser einen Pass.

Geeignet ist eine Ski Ausrüstung oder wasserabweisende Trainerhosen. Bringt eine Stirnlampe und auch etwas zum trinken mit. Garderobe sowie Toiletten sind an der Loipe.

Der Workshop ist für Mitglieder des CrossFit Capricorn gratis.

Meldet euch für die Klasse (via Account) an – 15. 2 von 18.00 – 19.00. Start ist pünktlich.

Wir freuen uns auf einen tollen und lehrreichen Workshop.

Team CrossFit Capricorn

 

No Comments.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>